skip to Main Content

„Starke Schule“ endet – Anschluss mit dem Berufswahl-SIEGEL?!

Das Programm „Starke Schule – Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“, geht Ende dieses Jahres ebenfalls zu Ende. Über 10 Jahre lang wurden der Wettbewerb und das angeschlossene Netzwerk von der Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der Deutsche Bank Stiftung gefördert.  Rechnet man den Vorläufer-Wettbewerb „Deutscher Hauptschulpreis“ dazu, kommt man sogar auf stolze 20 Jahre …

Der Wettbewerb „Starke Schule“ hat viele gute Schulen ausgezeichnet, die ihre Schülerinnen und Schüler erfolgreich zum Abschluss und in Ausbildung bringen, auch bei ungünstigen Ausgangsbedingungen. Gerade Schulen in schwieriger Lage schaffen oft erstaunliche Erfolge bei ihren Schülerinnen und Schülern.

Vier Handlungsfelder bei „Starken Schulen“:

Zwei von diesen vier Feldern betreffen ausdrücklich den Übergang Schule – Beruf. Genau darum geht es auch beim Berufswahl-SIEGEL. Das SIEGEL bietet daher für viele starke Schulen eine gute Anschlussmöglichkeit.

netzwerk-berufswahlsiegel-starke-schulen-4-handlungsfelder

Schulporträts auf youtube:

Die Schulen haben vor allem den Austausch von Erfahrungen und Ideen untereinander sehr geschätzt. Um den großen Schatz an guten Beispielen zu bewahren und sicherzustellen, hat sich die Hertie-Stiftung einiges überlegt. Dazu gehört eine Buchpublikation, aber auch eine kleine Filmreihe von Schulporträts auf youtube.

Drei der fünf porträtierten Schulen sind übrigens Schulen mit Berufswahl-SIEGEL! Die beiden anderen Preisträgerschulen hatten noch nicht die Gelegenheit zu einer SIEGEL-Zertifizierung. 

Starke SIEGEL-Schule an der Haveldüne:

Starke SIEGEL-Schule in Waltrop, Nordrhein-Westfalen:

Starke SIEGEL-Schule in Bremerhaven:

Alle Filmporträts hintereinander ansehen:

Back To Top