skip to Main Content

Prima – Der neue KMK-Präsident kennt das Berufswahl-SIEGEL bestens!

netzwerk-berufswahlsiegel-KMK-Praesident-Andreas-Lorz-1200x800-Foto-Ralf-RuehmeierIn Hessen läuft das Berufswahl-SIEGEL seit 2010 und heißt dort auch schon einmal „Olov“. Hessens Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz übernimmt heute feierlich die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz für 2019.  Das passt, denn die Kultusministerkonferenz ist Schirmherrin des Netzwerks Berufswahl-SIEGEL.

In Hessen wurde das Verfahren zur Zertifizierung komplett umgestellt auf online-Verfahren. Gute Idee: Schulen können sich erst einmal selbst bewerten. Das geht anonym! So lässt sich herausfinden, ob eine Bewerbung der Schule denn überhaupt Aussicht auf Erfolg hätte. Das geht ganzjährig, auch wenn die nächste Auditrunde erst noch kommt.

SCHULEWIRTSCHAFT Hessen organisiert und unterstützt übrigens die Arbeit der Auditteams und Jurys vor Ort.

guetesiegel-bo-hessen
olov-hessen.de/guetesiegel
schule-wirtschaft-hessen

Back To Top