skip to Main Content
nbs_logo_h_p_RGB_bayern

Das Berufswahl-SIEGEL Bayern startete 2016 als Pilot in Niederbayern. Es können sich weiterführende Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss aus Niederbayern und Schwaben um das Berufswahl-SIEGEL bewerben. Die erste und zweite Zertifizierung gelten jeweils für 3 Jahre, die dritte Zertifizierung für 5 Jahre.

Die Trägerschaft hat SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. übernommen. Förderer und Kooperationspartner sind das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, die Interessengemeinschaft Süddeutscher Unternehmer e.V. (Initialsponsor), der Sparkassenverband Bayern (aus dem Reinertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen), das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie sowie die Arconic Foundation.

Der Kriterienkatalog wurde auf der Grundlage der Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung aufgebaut. Die Einteilung in drei Themenbereiche (Jugendliche, Struktur der Schule, Netzwerke) orientiert sich am bundesweiten SIEGEL-Dachkonzept, ist wissenschaftlich fundiert und überprüft.

Die Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung finden Sie hier.

Die Ausschreibung wird jedes Jahr im Oktober veröffentlicht. Der Bewerbungszeitraum liegt zwischen 1. November und 20. Januar eines Schuljahres. Zurzeit können sich weiterführende Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss aus Niederbayern und Schwaben um das Berufswahl-SIEGEL bewerben. Sollten Sie als Schule Interesse haben, sich über den SIEGEL-Prozess zu informieren, wenden Sie sich gerne an uns. Die Audits an den Schulen durch ein Juryteam finden in der Regel zwischen März und April statt. Im Mai oder Juni werden die SIEGEL-Schulen dann in einer feierlichen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.

Die Jury setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Schule und Wirtschaft, Elternschaft, Agentur für Arbeit, den Kammern und Universitäten zusammen. Ein Juryteam von drei Personen führt das Audit durch und diskutiert über die SIEGEL-Vergabe.

Ihr Ansprechpartner:

Verena Zelger

SCHULEWIRTSCHAFT Akademie
im Bildungswerk der
Bayerischen Wirtschaft e. V.
Infanteriestraße 8
80797 München

T: 089/44108-156
F: 089/44108-195

zelger.verena@bbw.de
www.berufswahlsiegel-bayern.de

Back To Top