skip to Main Content

In der Region Westfälisches Ruhrgebiet, das die Städte Dortmund und Hamm sowie den Kreis Unna mit 10 Gemeinden umfasst, heißt das Berufswahlsiegel „Qualitätssiegel Schule -> Beruf“ und wird seit 2005 vergeben. Bei einer Erstzertifizierung bleibt das SIEGEL drei Jahre gültig, bei einer wiederholten Zertifizierung (RE- oder RERE-Zertifizierung) fünf Jahre.

Träger des SIEGELs ist die Stiftung Weiterbildung Kreis Unna. Zu den Förderern zählen Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland, Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, Kommunales Jobcenter Hamm AöR, Kreis Unna, Stadt Dortmund, Stadt Hamm, Stiftung Weiterbildung Kreis Unna, Unternehmensverbände Dortmund und Umgebung, Unternehmensverband Westfalen-Mitte e.V. und Wirtschaftsförderung Kreis Unna.

Der Kriterienkatalog ist je nach Verfahren unterschiedlich. Bewirbt sich eine Schule zum ersten Mal, so sollte sie den Kriterienkatalog für die Erstzertifizierung benutzen. Möchte eine Schule „ihr“ Siegel verlängern, nutzt sie den Kriterienkatalog für die RE- oder RERE-Zertifizierung. Denn bei einer Verlängerung prüft die Jury den konstruktiven Umsetzungsstand der Studien- und Berufswahlorientierung an der Schule im Vergleich zur Erstzertifzierung. Die Kriterienkataloge entsprechen dem bundesweiten SIEGEL-Dachkonzept und sind innerhalb NRWs auf dem gleichen Stand abgestimmt unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten sowie angepasst an das NRW-Programm „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA).

Hier geht’s zu den Kriterienkatalogen.

Die aktuelle Zertifizierungsrunde ist abgeschlossen. Die Ausschreibung für die nächste Bewerbungsrunde startet im Schuljahr 2016/17.

Hier geht’s zu den Ausschreibungsunterlagen.

Die Jury des Qualitätssiegels Schule -> Beruf setzt sich paritätisch zusammen mit Juroren aus den Bereichen Schule und Wirtschaft. In kleinen Teams besuchen die Juroren die qualifizierten Schulen vor Ort und geben eine Entscheidungsempfehlung in die Gesamtjury. Diese entscheidet letztendlich über die Vergabe des Siegels.

Weitere Informationen zur Jury finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin:

Viktoria Berntzen

Stiftung Weiterbildung
Wirtschaftsförderung Kreis Unna
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna

T: 02303/271890
F: 02303/271490

v.berntzen@wfg-kreis-unna.de
www.qualitaetssiegel-schule-beruf.de

Back To Top