skip to Main Content

Das Berufswahl-SIEGEL heißt in Sachsen Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung.  Das zweistufige Verfahren wird seit 2007 jährlich im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus durchgeführt. Die Leitung des Verfahrens liegt bei der Landesarbeitsstelle Schule-Jugendhilfe Sachsen e. V. Die Geltungsdauer des SIEGELS beträgt für Zertifizierungen ab 2017 4 Jahre. Nach 3 Jahren SIEGEL-Laufzeit können sich zertifizierte Schulen für eine Rezertifizierung bewerben. Die Geltungsdauer des SIEGELS von rezertifizierten Schulen beträgt 5 Jahre. Das Qualitätssiegel kann von allen allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Sachsen erworben werden.

Mit dem Sächsischen Qualitätssiegel wird die zielführende, systematische und abgestimmte Berufs- und Studienorientierung (BO/StO) einer Schule und ihrer Partner anerkannt. Die Fachinhalte und Angebote zur BO/StO einer Schule mit Qualitätssiegel ergänzen sich im Zeitverlauf zu einem umfassenden Gesamtkonzept. Damit wird der Orientierungsprozess der Schüler kontinuierlich und zielführend unterstützt. Im Ergebnis sind Absolventen von Schulen mit dem Qualitätssiegel berufswahlkompetent und ausbildungsreif bzw. studierfähig.

Seit 2017 orientiert sich der Fragebogen am Dachkonzept des Bundesnetzwerks Berufswahl-SIEGEL.

Hier geht´s zu allen Unterlagen.

Die Ausschreibung für die Bewerbung für das Qualitätssiegel erfolgt in der Regel bis Ende März und die Verleihung des Qualitätssiegels für Berufs- und Studienorientierung an die neu zertifizierten Schulen im November.

Hier geht’s zu den Ausschreibungsunterlagen.

Für die Bewertung der schriftlichen Bewerbungen ist eine zentrale Jury aus Vertretern von Schule, Wirtschaft, Agenturen für Arbeit, des Landeselternrats, des Landesschülerrats, SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen sowie der LSJ Sachsen zuständig. Die  Durchführung der Audits in den Regionen erfolgt durch geschulte regionale Jurys.

Sachsen-Logo-Qualitaetssiegel

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Antje Finke
Leiterin des Verfahrens

LSJ Sachsen e. V.
Hoyerswerdaer Str. 20
01099 Dresden

T: 0351/8951140
F: 0351/4906874

antje.finke@lsj-sachsen.de
www.bildung.sachsen.de

Back To Top